Karte
Oberauerstraße 3 - 5

Dresden | Sachsen

Rendite
Bestand Balkon
285.300 €
Kaufpreis ab
12
Einheiten
|
|
4
Verfügbar
1936
Baujahr
3,13 %
Mietzins p.a.
Wir sind persönlich für Sie da!
Fragen zum Angebot, Besichtigungen, Exposé, weitere Schritte

Oberauerstraße 3 - 5

Oberauerstraße 3, Dresden

Hinweis: Die folgenden Angaben können bei den jeweiligen Einheiten variieren.

Kaufpreise:
285.300 € - 336.000 €
Flächen:
78 m² - 92 m²
Mieten:
6.71 €/m² - 9.49 €/m²
Mietzins bis:
3,13 %
Mietpool:
Nein
Beginn Bau/Modern.:
-
Ende Bau/Modern.:
-
Baujahr:
1936
Beginn Mietsteigerung:
-
Nutzung:
Wohnen
Vorhaben:
Bestand
Abschreibung:
linear 2 %

Besonderheiten

Zum Jahreswechsel wird in Sachsen die Grunderwerbsteuer von 3,5 % auf 5,5 % angehoben. Um einen vorherigen Abverkauf weiter zu unterstützen hat die HPMI sich entschieden die Objekte zum Jahresende mit einer zusätzlichen Verkaufsaktion zu subventionieren.

Bei den Wohnungen 02, 03 und 04 übernimmt der Verkäufer die vollständigen Erwerbsnebenkosten in Höhe von 5,5 % (Notargebühren in Dresden 1,3 %, Kosten Grundbuch 0,7 %, Grunderwerbsteuer 3,5 %).

Bei der Wohnung 12 übernimmt HPMI die Beurkundungsgebühren des Kaufvertrages sowie der Grundschuld in Höhe von 1,3 %.


Jede Wohnung verfügt über einen extra Raum im DG, welcher in der angegebenen Wohnfläche nicht berücksichtigt ist. Die Nutzung durch die Bewohner ist meist ein Gäste- oder Hobbyraum.

Objektbeschreibung

Bei dem Vertragsobjekt handelt es sich um ein denkmalgeschütztes 3-geschossiges Mehrfamilienwohnhaus (Doppelwohnhaus). Das Objekt verfügt über 2 Eingänge mit insgesamt 12 Wohneinheiten, mit jeweils 3 oder 4 Zimmern. Alle Wohnungen besitzen einen Balkon.

Das Gebäude wurde um 1936 in dem typischen Stil der 30er Jahre errichtet und in den Jahren 1997 /1998 umfangreich saniert. Den Wohnungen sind noch einzelne unbeheizte Räume im Mansardgeschoss zugeordnet, welche teilweise als Arbeits- oder Gästezimmer genutzt werden. Zusätzlich gibt es hier noch eine gemeinschaftliche Toilette und einen großen Trockenraum. Das Haus befindet sich in einem gepflegten Zustand. Im Keller stehen den Bewohnern pro Hauseingang ein Wäsche- und Trockenraum zur Verfügung. Für Fahrräder sind Abstellmöglichkeiten auf dem Grundstück vorhanden.

Zur Ausstattung der Wohnungen zählt ein Bad mit Badewanne, ein Balkon und ein eigenes Kellerabteil. Die Wohnräume, Flure und Schlafzimmer verfügen über Parkett, Dielung, Laminat, Teppich oder Linoleum als Bodenbelag. Die Bäder und Küchen sind mit Fliesen ausgestattet.

Zusätzlich verfügen alle Wohneinheiten im Dachgeschoss über einen eigenen Hobbyraum oder Gästezimmer. Außerdem nutzen einige Bewohner einen kleinen Gartenanteil im hinteren Grundstücksteil, welcher einzelnen Wohneinheiten als Sondernutzungsrecht per Teilungserklärung zugewiesen ist.

Lagebeschreibung

Top 10 Städteranking

Dresden verfügt über eine starke Wirtschaft mit einer überdurchschnittlichen Dynamik. Die sächsische Landeshauptstadt zählt zu den wichtigsten Wirtschaftsstandorten und ist die bedeutendste Wachstumsregion der neuen Bundesländer. Im Osten Deutschlands gilt die Region Dresden bereits als wirtschaftliches Zentrum.

Die derzeitige Entwicklung tendiert dazu, eine der wichtigsten Wirtschaftszentren in Deutschland zu werden. Zahlreiche große Engagements, welche weltweit tätig sind, wie z.B. Globalfoundries ehemals AMD, Infineon, BOSCH sowie Kraftfahrzeuge „Made in Saxony“, d.h. die Gläserne Manufaktur des Volkswagen-Konzerns (Home of ID.), haben zur erfolgreichen Wirtschaftsentwicklung beigetragen und auch die öffentliche Wahrnehmung im In- und Ausland geprägt.

Dies gilt ebenso für viele traditionelle Unternehmen, auch im Umland von Dresden, unter anderem die weltbekannte Uhrenindustrie in Glashütte sowie die berühmte Meißner Porzellanmanufaktur.

Dresden hat eine sehr vielseitige Branchenstruktur. Besonders stark vertreten sind die Mikroelektronik / Informations- und Kommunikationstechnologie, die Life Science / Biotechnologie, die Neuen Werkstoffe und Nanotechnologie. Dresden weist die höchste Forschungs-vund Entwicklungskonzentration im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich in den neuen Bundesländern auf.

Dresden wird zur technologischen Spitzenregion im Wesentlichen durch eine sehr gute Ausstattung an wissenschaftlich-universitären Institutionen. Insgesamt studieren rund 45.000* Studenten an einer Universität, die 2015 in den Kreis der Exzellenzuniversitäten aufgestiegen ist, sowie an 5 Hochschulen, 4 Fachhochschulen und 3 Berufsakademien. (* Stand: Mitte 2022)

Außerdem konzentrieren sich hier die meisten Forschungseinrichtungen in den neuen Bundesländern. Elf Fraunhofer Institute, fünf Einrichtungen der Leibniz Wissenschaftsgemeinschaft und drei Max-Planck-Institute machen die Region zu einer bundesweit bedeutsamen Wissenschafts- und Technologieregion. Insgesamt beschäftigen die Forschungseinrichtungen im Raum Dresden über 3.000 Menschen.

Lagebeschreibung (Mikro)

Das Verkaufsobjekt befindet sich in Dresden am Rande der Dresdner Neustadt in der Leipziger Vorstadt unweit des Hechtparks sowie des St.-Pauli-Friedhofs in einer ruhigen, grünen und gepflegten 30er-Jahre Siedlungsanlage.

Die Leipziger Vorstadt ist ein Stadtteil von Dresden. Sie zählt zu den Vorstädten Dresdens und erhielt ihre Bezeichnung nach der Stadt Leipzig, in deren Richtung sie der Dresdner Innenstadt vorgelagert ist. Der vergleichsweise großflächige Stadtteil befindet sich nordwestlich der Inneren Neustadt weitgehend auf der Gemarkung Neustadt. Die Neustadt ist ein zentral auf der nördlichen Elbseite gelegener Stadtteil von Dresden. Vom Namen „Neustadt“ darf man sich nicht in die Irre führen lassen: Dieser Stadtteil ist kein Neubaugebiet, sondern ungefähr genauso lange besiedelt wie die Altstadt auf der gegenüberliegenden Elbseite. Dank geringerer Kriegszerstörung hat sich hier sogar mehr historische Bausubstanz erhalten als in der Altstadt. Der Stadtteil Leipziger Vorstadt grenzt im Südwesten an die Elbe und die Friedrichstadt, im Nordwesten an Pieschen und Trachenberge, im Norden an Hellerberge, im Osten an die Albertstadt, die Äußere Neustadt sowie im Südosten an die Innere Neustadt, der Süden des Stadtteils grenzt an die Wilsdruffer Vorstadt.

Heute ist der Stadtteil vor allem wegen seiner soliden Wohnlage, der guten Infrastruktur, der vielen Kleingärten, sowie der schnellen Erreichbarkeit des Stadtzentrums sowie der Autobahn sehr beliebt. Das Haus befindet sich in einem ruhigen Innenbereich von mehreren Wohnhäusern und Kleingärten umgeben. Fußläufig entfernt befindet sich ein Einkaufsmarkt. Im Umkreis von rund 1.000m befindet sich eine Kindertagesstätte, die 30. und die 147. Grundschule sowie das Pestalozzi-Gymnasium. Die Haltestellen des ÖPNV sind perfekt angebunden und nur wenige Gehminuten entfernt. Von hier aus gelangt man mit den Buslinien 64, 70, 76 und 81 sehr bequem in die Innenstadt, zum Neustädter Bahnhof und in die anderen Stadtteile. Mit dem Pkw erreicht man das Stadtzentrum in nur 10 Minuten, die Autobahn A4 in ca. 5 Minuten und von dort aus die Autobahn A13 in etwa 2 Minuten.

Wer ein gutes Wohnumfeld schätzt, der wird sich hier sehr wohl fühlen.

Einheiten

Allgemeine Informationen zu den Einheiten.

Anzahl Wohnungen:
4
Anzahl Einzelzimmer:
-
Anzahl Doppelzimmer:
-
Anzahl Betten:
-
Anzahl Garagen:
-
Anzahl Stellplätze:
-
Anzahl Parkplätze:
-
Anzahl Carports:
-
Anzahl Tiefgaragen-Stellplätze:
-
Anzahl Gewerbeeinheiten:
-

Erwerbsnebenkosten

Hinweis: Die Erwerbsnebenkosten können bei den jeweiligen Einheiten variieren.

Name Art Jahr Prozent
Grunderwerbsteuer AfA 3,50 %
Grundbuchkosten AfA 1,00 %
Notarkosten Werbungskosten 1,00 %

Laufende Kosten

Hinweis: Die laufenden Kosten können bei den jeweiligen Einheiten variieren.

Name Betrag
Individuell Ja 0,70 €
Individuell Ja 0,52 €
Verwaltungsgebühr SE Ja 0,23 €

Energie

Energieausweistyp:
Baudenkmal von Energieausweispflicht befreit
Energieffizienzklasse:
nicht angegeben
Energieträge:
-
Endenergiebedarf:
-
Energieverbrauch-Kennziffer:
-
Baujahr:
1936

Haftungs- & Angabenvorbehalt

Die oben genannten Angaben erheben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit und sind nicht bindend. Es gelten ausschließlich die Angaben in den Kaufverträgen.

Meine Anlage
EUR
EUR
%
Jahre
%
%
Schließen
Nr.GrößeMietzins p.a.KaufpreisStatus 
3126-0291,22 m²2,39 %331.600 €FreiBerechnen Kontakt
3126-0378,47 m²2,21 %285.300 €FreiBerechnen Kontakt
3126-0492,43 m²2,36 %336.000 €FreiBerechnen Kontakt
3126-1292,22 m²3,13 %335.300 €FreiBerechnen Kontakt
Zur Zeit ist leider kein Steckbrief vorhanden.

Wir sind persönlich für Sie da!

Fragen zum Angebot, Besichtigungen, Exposé, weitere Schritte ...

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!
Nach Eingang Ihrer Kontaktanfrage wird sich einer unserer langjährig erfahrenen Immobilienexperten bei Ihnen melden.

Diese Beratung ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.
Allgemeines

In der Vergangenheit konnte man sich mit dem Erwerb von Immobilien weitgehend gegen Kaufkraftverlust und Inflation absichern. Langfristige Entwicklungen der Immobilienpreise unterliegen zum Teil jedoch hohen Schwankungen. Die beim Kauf anfallenden Nebenkosten, Vertriebs- und Finanzierungskosten führen bei einem frühzeitigen Verkauf zu nachteiligen Ergebnissen. Projektspezifische Angaben zum konkreten Objekt liefert der Verkäufer der Immobilie. Außer im Falle grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, kann für die Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Es gelten allein die Angaben aus den Kaufvertragsunterlagen.

Wirtschaftliches und steuerliches Ergebnis

Werbungskosten sowie die Bemessungsgrundlage für die steuerliche Abschreibung und die dargestellten steuerlichen Ergebnisse der Anlage aus der Beispielrechnung stehen unter dem Vorbehalt der Anerkennung durch die jeweils zuständige Finanzbehörde. Änderungen in der Praxis der Finanzverwaltung, der Rechtsprechung und der Steuergesetze sind möglich. Die Höhe der steuerlichen Auswirkungen der Investition richtet sich nach der persönlichen Situation des Erwerbers.

Die Steuerberechnungen aus der Musterberechnung werden auf der Grundlage erstellt, dass die Immobilienanlage nicht unter die Regelungen des §15b EStG fällt. In Einzelfällen kann bei Anwendung der Vergleichsrechnung nach §2 Abs. 6, §31, §36 Abs. 2 EStG eine geringere festzusetzende Einkommensteuer ermittelt werden. Die Tarifberechnung der Einkommensteuer erfolgt gem. §32a EStG. Die vorliegende Beispielrechnung hat aufgrund der Vielzahl der steuerlichen Besonderheiten des EStG nicht für jede individuelle Einkommenssituation und -kombination Gültigkeit, z. B. bei der Anwendung der §32b, und §34 EStG. Die Musterberechnung stellt keine steuerliche Beratung dar, diese ist nur den steuerberatenden Berufen vorbehalten. Lassen Sie deshalb Ihren steuerlichen Berater auf Basis der aktuellen Steuergesetzgebung die für Ihre Einkommenssituation gültigen, relevanten Vorschriften überprüfen.

Inflation, Wertsteigerung, Mietsteigerung

Angaben zur Inflation und einer daraus in die Zukunft hochgerechneten Miet- und Wertsteigerung basieren auf Ihren Angaben und sind unverbindliche Annahmen. Die für die Berechnung getätigten Angaben können für die Zukunft nicht garantiert werden. Die angenommenen Ergebnisse unterliegen der künftigen Steuergesetzgebung. Die für Ihre persönliche Situation maßgebenden Steuerregelungen, insbesondere Einkommensteuer sind von Ihnen zu beachten.

Konditionen der Finanzierung

Bei den Angaben zur Finanzierung handelt es sich um kein verbindliches Finanzierungsangebot. Konditionen der Finanzierung werden zum Zeitpunkt der Kreditaufnahme von Ihrem Kreditinstitut festgelegt und können von den in der Musterberechnung ausgewiesenen Werten abweichen. Das ausgewiesene Ergebnis kann sich, abhängig von der beim Erwerb gewählten Tilgungsvariante und den übrigen Finanzierungskonditionen, ändern. Die Tilgungshöhe richtet sich dabei nach der entsprechenden Bruttofinanzierung. Abweichungen bei den Zins- und Tilgungsleistungen können sich durch verschiedene Berechnungs- und Verrechnungsmethoden ergeben. Bei einem Zinsfestschreibungszeitraum von mindestens 5 Jahren kann ein Damnum in Höhe von bis zu 5 v.H. als Werbungskosten angesetzt werden. Der darüber hinausgehende Teil ist auf den Zinsfestschreibungszeitraum zu verteilen. Falls diese Regelung für die vorliegende Berechnung zutrifft, wird diese Verteilung aus Vereinfachungsgründen nicht vorgenommen, die steuerlichen Ergebnisse können daher durch den unterschiedlichen Werbungskostenansatz des Damnums von den ausgewiesenen Ergebnissen der Musterberechnung abweichen. Die tatsächlichen aus der Finanzierung entstehenden Werbungskosten müssen Sie durch Ihren steuerlichen Berater für Ihren Einzelfall berechnen lassen.

Angabenvorbehalt

Die Berechnung stellt ein reines Musterbeispiel unter Ausschluss jeglicher Rechts- und Steuerberatung dar. Eine Übertragbarkeit dieser Musterberechnung auf die tatsächliche finanzielle Situation des Erwerbers wird nicht garantiert. Die Angaben und Berechnungen der Musterberechnung wurden mit Sorgfalt zusammengestellt und entsprechen den gegenwärtigen gesetzlichen Bestimmungen sowie sonstigen Vorschriften. Abweichungen oder Änderungen können aufgrund von Auslassungen, Zusammenfassungen, Irrtümern o.ä. oder durch abweichende künftige wirtschaftliche Entwicklungen oder Änderungen von Gesetzen, der Rechtsprechung oder der Verwaltungspraxis oder auch der persönlichen finanziellen Situation des Erwerbers eintreten und berühren nicht die Wirksamkeit des Kaufes. Für das Erreichen der wirtschaftlichen und steuerlichen Ziele des Erwerbers wird keine Gewähr übernommen. Von dieser Beispielrechnung abweichende Angaben oder Zusagen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung der jeweiligen Vertragspartner. Die Angaben im gültigen zugehörigen Kaufvertrag und der Teilungserklärung sind im Einzelfall immer maßgebend.

Telefonische Beratung

Tel.: 0800 999 1212*

Kontaktformular

Kontaktformular

Newsletter

Anmeldung

* kostenlos aus dem deut. Festnetz und allen deut. Mobilfunknetzen