Anlageklassen

Anlageklassen (Assetklassen)

Als Anlageklasse wird eine Kategorie gleichartiger Anlagen bezeichnet, die gemeinsame Merkmale aufweisen, z.B. in Bezug auf Wertentwicklung und Risiken. Diese Geldanlagen verhalten sich von der Performance oft ähnlich, wenn sich z.B. finanzwirtschaftliche Rahmenbedingungen ändern. Häufig gelten für sie die gleichen gesetzlichen Grundlagen und Regulierungsvorschriften.

Immobilie als Kapitalanlage
Innerhalb des Immobiliensegments unterscheiden sich die Anlageklassen (Immobilientypen) im Wesentlichen durch ihre Nutzung. Eine besondere Bezeichnung für eine Immobilie als Renditeobjekt ist z.B. die „Anlagevorsorgeimmobilie“ oder auch Anlage-Immobilie, in die man bei entsprechenden Renditechancen investieren kann.

Immobilientypen
Dies können Pflegeimmobilien oder auch nur Einzel-Appartements in Seniorenheimen, Ferienhäuser und Appartements in beliebten Urlaubsregionen, klassische Eigentumswohnungen, Wohnungen in historischen Bauten mit entsprechenden Steuervorteilen aufgrund von Denkmalschutz oder auch die im Trend liegenden kleinen Mikro- / Student-Wohneinheiten in Metropolen sein.


Bleiben Sie zum Thema Immobilien informiert

Jeden Monat erscheint ein Newsletter mit den neuesten Angeboten und wichtigsten Informationen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und gehören Sie künftig zu den Ersten die über unsere neuen Immobilien-Angebote informiert werden.

Newsletter

Telefonische Beratung

Tel.: 0800 999 1212*

Kontaktformular

Kontaktformular

Newsletter

Anmeldung

* kostenlos aus dem deut. Festnetz und allen deut. Mobilfunknetzen