News

Expertentipp_2
05.10.2017

Deutschland hat künftig 83 Millionen Einwohner

Laut einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) soll die Zahl der Einwohner in Deutschland im Jahr 2035 gut 83,1 Millionen Menschen betragen – etwa eine Million mehr als 2015. Allerdings gibt es große Unterschiede zwischen den Bundesländern.

Grund für die Zunahme seien die steigenden Geburtenzahlen und die Zuwanderung. Nach dem Rekordzuwachs im Jahr 2015 rechnen die Experten auch künftig damit, dass die Zuwanderung höher ausfallen werde als in früheren Jahren erwartet.

Jedoch dürfte die Entwicklung in den einzelnen Bundesländern höchst unterschiedlich ausfallen: Der Prognose zufolge werden vor allem Großstädte wachsen. Laut der Studie wird die Bevölkerung in Berlin in den nächsten 20 Jahren um 14,5 Prozent und in Hamburg um rund 9 Prozent steigen.

Bei den Bundesländern ist Bayern mit einem Plus von 3,9 Prozent das Bundesland mit dem höchsten Bevölkerungsanstieg, gefolgt von Baden-Württemberg mit einem Zuwachs von 3,1 Prozent. Weitgehend konstant dürfte die Einwohnerzahl in Nordrhein-Westfalen mit einem Plus von 0,5 Prozent bleiben. Ähnlich sieht es in Niedersachsen (plus 0,4 Prozent), Bremen (plus 0,2 Prozent), Rheinland-Pfalz (ohne Veränderung) und Schleswig-Holstein mit einem Minus von 0,1 Prozent aus.

Die größten Bevölkerungsverluste müssen der Studie zufolge Thüringen mit einem Minus von 10,2 Prozent und Sachsen-Anhalt mit einem Minus von 10,6 Prozent verkraften. Danach folgt das Saarland, das insgesamt 6,8 Prozent seiner Bevölkerung verlieren dürfte. Nicht ganz so deutlich fallen die Verluste in Sachsen (minus drei Prozent), Brandenburg (minus 4,4 Prozent) und Mecklenburg-Vorpommern (minus 4,8 Prozent) aus.

(Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/deutschland-bevoelkerung-waechst-laut-iw-studie-auf-83-millionen-einwohner-a-1171046.html)

Telefonische Beratung

Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Sie erreichen uns 24 Stunden.

Tel.: 0800 999 1212*

Kontaktformular

Kontaktieren Sie uns kostenlos und unverbindlich.

Kontaktformular

E-Mail

Sie möchten uns eine E-Mail senden?

info@deutschland.immobilien

Kunden-Chat

Nehmen Sie jetzt im Chat direkt Kontakt
zu uns auf.

Zum Chat