Betreutes Wohnen als Kapitalanlage

Was ist betreutes Wohnen (Servicewohnen)?

Betreutes Wohnen ist eine Form der Lebensführung für Seniorinnen und Senioren, die selbstbestimmt leben möchten, aber weder pflegebedürftig sind, noch regelmäßig unter ärztlicher Beobachtung stehen. Betreutes Wohnen wird daher auch Servicewohnen genannt, weil die Bewohnerinnen und Bewohner solcher Einrichtungen ganz nach Belieben entgeltlich bestimmte Dienste in Anspruch nehmen können. Das kann der Einkauf von Lebensmitteln sein, der Gang zum Arzt oder auch der Friseurbesuch.

Viele Menschen in fortgeschrittenem Alter überlegen daher, ihre Altersvorsorge zu investieren und sich eine Wohnung für betreutes Wohnen zu kaufen und diese zunächst mit Ertrag zu vermieten, um zu gegebener Zeit selbst einzuziehen. Betreutes Wohnen in Seniorenresidenzen zu kaufen, liegt daher mehr und mehr im Trend. Aber auch, weil der zukünftige Bedarf an altersgerechtem und barrierefreiem Wohnraum das Angebot übersteigt, stellt eine betreute Wohnung zu kaufen, eine Vermögensanlage mit hoher Wertsteigerung dar. Aus diesem Grund springen vermehrt auch jüngere Menschen auf diesen Trend auf und investieren in Immobilien für Betreutes Wohnen und damit in ihre Zukunft.

Für wen ist Betreutes Wohnen als Kapitalanlage sinnvoll?

Jeder, der mit dem Gedanken spielt, sein Vermögen in Immobilien zu investieren, sollte den Kauf eines Renditeobjekts in diesem Marktsegment in Betracht ziehen.

Im Vergleich zu anderen Immobilienarten profitieren Investierende, die eine seniorengerechte Eigentumswohnung kaufen, gleich zweifach: Da es sich bei betreutem Wohnen in einem Wohnpark i.d.R. um eine Konzept-Immobilie handelt, generiert man zum Einen durch den angemieteten Wohnpark für seine Wohneinheit regelmäßige Mieteinnahmen vom Betreiber. Zum anderen kann man bei Eigenbedarf sein bevorzugtes Belegungsrecht geltend machen und selbst einziehen.

Mietermanagement, Instandhaltung und -kosten liegen zudem kpl. beim Betreiber. Selbstverständlich ist eine gekaufte seniorengerechte Eigentumswohnung jederzeit wieder veräußerbar, nach 10 Jahren sogar steuerfrei.

Betreutes Wohnen als Kapitalanlage der Zukunft

Bringen Sie Ihr Erspartes vor der rasanten Geldentwertung in Sicherheit und investieren Sie erfolgreich in ein Neubauprojekt mit dem Ziel, im Alter abgesichert zu sein. Mit dem Kauf einer dieser attraktiven Einheiten sind Sie Miteigentümer an einem Renditeobjekt im stark wachsenden Marktsegment „Servicewohnen für Senioren“.

Betreute Wohnungen zu kaufen, die von einem renommierten Betreiber bewirtschaftet werden, ist ein Investment in ein stark wachsendes Marktsegment, mit einem hohen Wachstumspotenzial aufgrund der künftig hohen Nachfrage von Anlegerinnen und Anlegern, die bevorzugt seniorengerechte Eigentumswohnungen kaufen.

Zu Recht:

  • Regelmäßige Mieteinnahmen
  • Betreiberkonzept - kein Mietermanagement
  • Neubau - keine Instandhaltungskosten
  • Hohe Wertsteigerung aufgrund wachsender Nachfrage
  • Flexible Veräußerung – steuerfreier Verkaufserlös nach 10 Jahren

Angebote Betreutes Wohnen als Kapitalanlage

Karte
Wohnpark Moosthenning
Moosthenning | Bayern
Betreutes Wohnen
BB Plus KfW-55 Neubau Top Betreiber mit Pachtvertrag
346.238 €
Kaufpreis ab
83
Einheiten
|
|
11
Verfügbar
2023
Baujahr
3,65 %
Mietzins p.a.
Zum Objekt
Karte
Wohnpark Stetten am kalten Markt
Stetten | Baden-Württemberg
Betreutes Wohnen
BB Plus Neubau Top Betreiber
378.850 €
Kaufpreis ab
74
Einheiten
|
|
45
Verfügbar
2023
Baujahr
3,50 %
Mietzins p.a.
Zum Objekt

Betreutes Wohnen kaufen

Der demographische Wandel und warum Betreutes Wohnen zu kaufen zielführend ist

Demografie

Der so genannte demographische Wandel bildet die Basis für den Erfolg, um mit einer Investition im Segment betreutes Wohnen eine Wohnung zu kaufen. Da die Bevölkerung Deutschlands immer älter wird, ist das Bereitstellen von altersgerechten, betreuten Wohnungen eine der großen Herausforderungen unserer Gesellschaft - und wird zunehmend wichtiger: Die Grafik macht die Entwicklung deutlich, wie rapide die Alterung der Menschen zunehmen wird. Überzeugend für alle unsicheren Investierenden, die eine profitable Anlage-Immobilie zur Vermögenssicherung und als Altersvorsorge suchen.

Vorteile eine Eigentumswohnung in einer Seniorenresidenz

Betreutes Wohnen zu kaufen, ist in jedem Fall eine Option für alle, die ein sinnvolles, solides Immobilieninvestment mit positiven Erträgen in einem stark wachsenden Marktsegment tätigen möchten. Betreutes Wohnen kaufen heißt: Neue Perspektiven für Ihr Vermögen!

Alle Vorteile, wenn Sie eine betreute Eigentumswohnung in einer Seniorenresidenz kaufen:

  • Prosperierendes Marktsegment
  • Investition in einen Sachwert mit praktischem Nutzen
  • Sozial sinnvolle Kapitalanlage
  • Regelmäßige Mietzahlungen - langfristiger Vertrag mit dem Betreiber
  • Mieteinnahmen auch bei Leerstand
  • Überdurchschnittliche Mietzinsen
  • Bevorzugtes Belegungsrecht bei Eigenbedarf (inkl. Zertifikat)
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand - Vermietung über den Betreiber
  • Geringe Kostenpauschale für die Verwaltung
  • Objekt am Zweitmarkt jederzeit veräußerbar

Das könnte Sie auch interessieren:

Anlage-Immobilien

Investieren in Immobilien als Geldanlage

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage

Für wen sind Pflegeimmobilien als Kapitalanlage sinnvoll?

Telefonische Beratung

Tel.: 0800 999 1212*

Kontaktformular

Kontaktformular

Newsletter

Anmeldung

* kostenlos aus dem deut. Festnetz und allen deut. Mobilfunknetzen